Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

03. Oktober 2016

Ulla Schmidt und „Youth For Understanding“ suchen Gastfamilien in der Region Aachen

Gemeinsam mit dem Internationalen Jugendaustausch „Youth For Understanding Komitee e.V.“ sucht die Aachener Bundestagsvizepräsidentin Ulla Schmidt für einen 3-wöchigen Orientierungs- und Sprachkurs zu Beginn des bevorstehenden Jahresaufenthaltes Gastfamilien in unserer Region. Gesucht werden Familien für ca. 10 Austauschschüler/innen im Alter von 15-18 Jahren, die bereit sind, einem Schüler/einer Schülerin Unterkunft und Verpflegung zu stellen. Sie erwarten keine luxuriöse Unterkunft und kein vorbereitetes Programm. Für Taschengeld kommen die Schüler/innen selber auf. Gastfamilie kann fast jeder werden.

 

Kursdetails:

 

Anreise der Schüler/innen: 20.01.2017

Kursdauer: 23.01.2017 – 10.02.2017

Abreise der Schüler/innen: 11.02.2017

 

„Ein interkultureller Austausch ist sowohl für die Jugendlichen als auch für die Gastfamilien eine einzigartige Erfahrung, die beide Seiten weltoffener werden lässt. Durch die gemeinsame Zeit lernen sie, bestimmte Situationen aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und entwickeln Verständnis für unterschiedliche Denkweisen. All das sind wichtige Grundsteine für ein tolerantes und friedliches Miteinander“, unterstützt Schmidt die Idee des Jugendaustausches. Wer sich vorstellen kann, für einen der 15-18-jährigen Jugendlichen Gastfamilie zu werden, kann sich zunächst formlos und unverbindlich melden. Vorbereitet und begleitet werden die Familien von lokalen YFU-Mitarbeiter/innen vor Ort.

 

Ansprechpartner:

 

Philipp Sauer

E-Mail: philipp.sauer@yfu-deutschland.de

Telefon: 0157/57200153

Homepage: http://www.yfu.de/home

 

Im Rahmen der Austauschprogramme von „Youth For Understanding“ kommen jährlich rund 600 Jugendliche aus über 50 Ländern für ein Jahr nach Deutschland, um am örtlichen Familienleben teilzunehmen, unsere Kultur kennen zu lernen, hier die Schule zu besuchen und Deutsch zu lernen.